Sie sind hier: Wirkungsweise  

In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0.00 EUR


ANWENDUNG UND ERFOLGE

Linda Goodman's Anwendungs-Tipps


Die Platten werden bewusst mit der Farbe Violett anodisiert, dem heilenden Strahl im Regenbogenspektrum. Die Atomstruktur der Platten wird dadurch so verändert, dass sie in Resonanz zur Hochfrequenz-Schwingung der Lebenskraft stehen, die auf sehr komplizierte Art und Weise mit der bekannten Energie negativer Ionen verbunden ist. Die "purpurnen Energieplatten“ sind von einem Energiefeld umgeben, und diese Energie ist imstande, alles Lebendige zu durchdringen: Pflanzen, Tiere oder Menschen.

Die Lebenskraft (Prana) lässt sich auf mehrere Arten messen, zum Beispiel mit elektronischen Geräten. Bei dieser Meßmethode erreicht das Energieniveau einer Person, die noch nicht ganz erleuchtet ist, auf der Skala vielleicht den Wert zwanzig. Wenn man derselben Person eine Purpurplatte reicht, steigt das Energieniveau sofort auf den Wert neunzig oder fünfundneunzig an. Es bleibt aber nicht auf diesem Stand.

Wenn die Platte jedoch kontinuierlich benutzt wird, lässt sich der Energiepegel bei rund hundert festschreiben. Erleuchtung. Vielleicht liegt der Pegel sogar über hundert, denn es gibt bislang kein Instrument, mit dem sich die Lebenskraft vollumfänglich messen lässt. Jedenfalls erhöht sich durch die Anwendung dieses "Wundergerätes" des neuen Jahrtausends Ihre Frequenz, und das ist Ihrer spirituellen Entwicklung gewiss förderlich. Es hilft Ihnen auch auf dem Weg zur Zellregeneration.

Wie die Platten genau funktionieren, brauchen Sie gar nicht zu wissen. Viel wichtiger ist, dass Sie wissen, was sie für Sie tun können. Die Platten vollbringen so viele kleine Wunder (einige werden Sie selbst entdecken), dass es schwierig ist, alle genau zu beschreiben. Hier nur ein paar Beispiele.

Die wichtigste Wirkung der Patten liegt darin, dass sie langsam, aber sicher die Schwingungsfrequenz der Personen erhöhen, die sie benutzen.

Ausserdem lassen sich mit ihrer Hilfe die negativen Schwingungen in Nahrungsmitteln, Wasser, anderen Flüssigkeiten und Tabak reduzieren. Viele Platten-Besitzer stellen ihre Nahrungsmittel noch in der Einkaufstasche fünfzehn Minuten lang auf eine der großformatigen Platten. Reisende haben schon oft die Erfahrung gemacht, dass sie durch den Genuss von Wasser in fremden Ländern krank werden. Wenn sie jedoch das Wasser in einem Glas auf eine Purpurplatte stellen und ihm zwei oder drei Minuten Energie zuführen, passiert ihnen nichts. Zigaretten werden milder, wenn man sie fünfzehn Minuten lang auf eine Platte legt, und eine Ananas verliert ihren säuerlichen Geschmack und wird ganz süss.

Das Wunder, das ich persönlich für besonders hilfreich halte, ist mit Schmerzen verbunden. (Widder haben eine niedrige Schmerzschwelle!) Wenn eine Purpurplatte auf eine Brand- oder Schnittwunde gelegt oder mit einem Band oder einer Kordel an irgendeiner schmerzenden Stelle des Körpers befestigt wird, beschleunigt sich der Heilvorgang merklich. Der Schmerz lässt entweder deutlich nach oder verschwindet erstaunlich schnell. Meistens dauert es nur fünf bis zehn Minuten, selten länger als zwanzig Minuten.

Das bewirkt die Energie der Platten, die die Schwingungen der verletzten Zellen oder des verletzten Gewebes auf eine normale Frequenz bringt. Die Heilung oder das Verschwinden des Schmerzes lassen sich also darauf zurückführen, dass der betroffene Körperbereich wieder ins Gleichgewicht gebracht wurde.

Auszug aus dem Buch "Star signs" von Linda Goodman - Knaur Verlag, ISBN 3-426-04060-3




Alles ist Energie